Suche
Close this search box.
Auflösung des Weihnachtsrätsels

Knifflige Sache

Die komplexe Holzkonstruktion, welche die Bögen im Brunnenhof des Straubinger Rathaus abstützt, stellte das gesuchte Motiv unserer Weihnachtskarte.

Ausstellungseröffnung mit Dionys Ottl

Deutscher Städtebaupreis 2023

Der geschäftsführende Inhaber des Büros Hild und K trägt einen Werkbericht zur Eröffnung der Ausstellung im Mainzer Zentrum für Baukultur bei.

Professur für Matthias Haber

Entwerfen und Konstruieren im Bestand

Hild und K Büropartner Matthias Haber tritt eine Professur an der Berliner Hochschule für Technik (BHT) an.

Podiumsdiskussion in München

Einfamilienhaus for Future

Am 16. Oktober nimmt Andreas Hild in der Architekturgalerie München an einer Diskussion über „Die Zukunft des Einfamilienhauses im Klimaschutz“ teil.

Hild und K auf der Bauwelt Karrieremesse

Miteinander statt Konkurrenzdenken

Gemeinsam mit weiteren Büros und Institutionen präsentierten sich Hild und K am 8. September 2023 auf der Bauwelt 1:1 Karrieremesse.

Klinkerfassaden weit fortgeschritten

Richtfest am Hafen

Die von Hild und K für das Überseequartier geplanten Klinkerfassaden nähern sich bereits sichtbar der Fertigstellung.

Projektupdate

Sommerloch in München Neuperlach

Die Baugrube für die Erweiterung des Heinrich-Heine-Gymnasiums ist ausgehoben, zu Beginn des Monats wurde die Bodenplatte betoniert.

IBA'27 Festival in Stuttgart

Wachsendes Quartier

Einen Monat lang wurden Themen und Projekte der IBA‘ 27 ausgestellt. Mit dabei das in Planung befindliche Quartier an der Böckingerstrasse.

Büroexkursion nach Bremen

Hoch im Norden

Mit ihrer mehr als tausendjährigen Historie befindet sich die Hansestadt in einem architektonisch spannenden Balanceakt zwischen Tradition und Wandel.

Ausstellungseröffnung

Wohnungsbau + Bauen im Bestand = X

Die selbst kuratierte Ausstellung setzt Impulse für eine sozial und ökologisch unverzichtbare Kultur des „Wohnungsbaus im Bestand“.

1. Preis, Wettbewerb

Neues Zentrum für Kattenturm Mitte

Mit gastronomischen, sozialen und kulturellen Angeboten sowie sozialem Wohnungsbau belebt der Neubau auch den angrenzenden öffentlichen Raum.

Baufortschritt Übernachtungsschutz

So schnell kann’s gehen!

Nachdem Sockel und weite Teile des Rohbaus fertiggestellt sind, wird jetzt die Holzfassade vorgehängt.

Fertigstellung Werk 1.4

Mehr Platz für Gründungen

Im April konnte nach rund zweijähriger Bauzeit erneut ein Gebäude im Münchner Werksviertel zur Nutzung übergeben werden.

BDA Preis Bremen 2022

Glamour für alle!

Hild und K und GEWOBA wurden am 22. Februar für das „Grüne Haus am Hohentorsplatz“ mit dem BDA Preis Bremen 2022 ausgezeichnet.

2. Preis, Wettbewerb

Zwischen Stadtbildpflege und Urban Mining

Den zweiten Preis im Gestaltungswettbewerb für die Revitalisierung des „Hotels am Schlossgarten“ erhielten Hild und K gemeinsam mit Studio Vulkan Landschaftsarchitektur.

Shortlist DAM Preis 2023

An die Spitze gesetzt

Auf der Shortlist zum DAM Preis für Architektur in Deutschland steht in diesem Jahr als einziger geförderter Geschosswohnungsbau das „Wohnen am Hohentorsplatz“.

Auflösung des Weihnachtsrätsels

Schutz und Schönheit

Die Weihnachtskarte zeigt einen Ausschnitt des Fassadenmusters, das derzeit auf dem Baugrundstück für den Übernachtungsschutz an der Lotte-Branz-Straße steht.

Gewinnspiel

O Tannenbaum…

Das Motiv für unsere diesjährige Weihnachtskarte haben wir auf einer unserer aktuellen Baustellen gefunden.

Gestaltungsrat Potsdam

Inspirierende Tätigkeit

Am 2. November 2022 wurde Hild und K Büropartner Matthias Haber in den Gestaltungsrat Potsdam berufen.

Wohnen an der Werderstrasse

Ausgezeichneter Hinweis

Der Award „Wohnbauten des Jahres“ wird seit 2019 vom Callwey Verlag gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft vergeben.

Buchpräsentation

Den Sockel feiern!

Am 22. September stellten wir gemeinsam mit der Architekturgalerie München das Buch „Der Sockel. Architektur – Wirkung – Wiederbelebung“ vor.

IBA'27-Quartier

Gemeinschaftlich und flexibel

Am 17.09.2022 fand der Tag der offenen Tür im Rathaus Stuttgart statt. Dabei wurde auch das IBA’27-Projekt „Integriertes Quartier Böckinger Straße“ präsentiert.

Hotel Werk 17

Lebendige Oberfläche

Am 07.09.2022 verliehen die Architekturfachzeitschrift AIT und das Unternehmen Caparol den Architekturpreis „Farbe Struktur Oberfläche 2021“ in Frankfurt am Main.

Rahmenplanung Freiham Nord

Lebendige Vielfalt am Stadtrand

Auf dem Infotag am 23. Juli 2022 wurde der Entwurf für den Rahmenplan des zweiten Realisierungsabschnitts Freiham Nord vorgestellt.