Suche
Close this search box.

Häkeln für die Gartenschau

Die für die Remstal Gartenschau 2019 geplante textile Intervention nimmt langsam Formen an. Bereits zum zweiten Mal trafen sich am 5. April engagierte Bürgerinnen der Stadt Lorch mit dem Hild und K Büropartner Dionys Ottl. Ihr gemeinsamer Plan: Das „Luginsland“ des Klosters Lorch für die Dauer der Gartenschau durch einen weißen Überwurf aus wetterfestem Nylon […]

Erinnerungsschichten

In der Münchner Innenstadt, auf dem Grundstück Weinstraße 7 und 7a, will die Nymphenburg Immobilien AG ein sechsgeschossiges Geschäfts-, Büro- und Wohngebäude mit Restauration errichten. Der Entwurf des Büros Hild und K wurde am 6. Februar 2018 in der Stadtgestaltungskommission vorgestellt. Das Gremium zeigte sich sehr angetan von der Idee, an diesem prominenten Ort ein […]

Das Sommerloch

Unser Beitrag zur nachrichtenarmen Zeit: Die Baugrube für das Hotel im „Werksviertel“ nahe des Münchner Ostbahnhofs wird auch im August immer tiefer. Auf einer ehemals als Parkplatz genutzten Fläche wird Raum geschaffen für drei Untergeschosse mit Tiefgarage. Wenn die mal fertig sind, soll darüber ein Hotel mit 303 Zimmern, Einzelhandelsfläche und Gastronomie im Erdgeschoss entstehen. […]

Muster, gültig

Das Büro- und Geschäftshaus in der Sendlinger Straße soll eine reliefierte Fassade aus Ortbeton erhalten. Horizontale Einschnitte nehmen die „Schräge“ der an einem Straßenknick gelegenen Außenwand ebenso auf wie die unterschiedlichen Fensterfluchten der Nachbargebäude. Aus dem selbsttragenden Ortbeton erscheint das Relief wie mit dem Meißel herausgehauen; ein Eindruck, der durch unterschiedliche Oberflächenstrukturen des Materials – […]

Der BayWa neue Kleider

Umbau und Sanierung des BayWa Hochhauses in München-Bogenhausen nehmen zunehmend Gestalt an. Die Silhouette des aufgestockten Gebäudes und der neuen Anbauten sind schon sehr gut zu erkennen, nachdem das Baugerüst nun teilweise entfernt wurde. Vom benachbarten Arabella-Hochhaus aus aufgenommen, sieht die Fassade allerdings noch recht nackt aus. Auf der gegenüberliegenden Seite des Gebäudes lässt sich […]

What a difference a day made…

Die Zeitkapsel in der Bodenplatte des Büro- und Geschäftshauses Sendlingerstrasse 44 enthält eine Ausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 8. November 2016, dem Tag der Grundsteinlegung. Das Blatt brachte an diesem Tag eine ganze Reihe von Kommentaren zur damals unmittelbar bevorstehenden US-Präsidentenwahl. Meinungsumfragen und Analysen ließen die Autoren an einen Sieg der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton […]

Ist schon drin!

Der technische Fortschritt macht’s möglich: Um den ganzen Stadtteil München-Schwabing mit Strom zu versorgen, ist heute nur noch ein wesentlich kleineres Gebäude nötig als früher. Der Abriss des alten Umspannwerks macht Platz frei für Wohnungen und Büros. Mit der Planung des neuen technischen Gebäudes sind  Hild und K Architekten beauftragt. Die Fassade des inzwischen weitgehend […]

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Natürlich freuen sich Architekten auf die Fertigstellung ihrer Projekte. Aber: Wenn Baustellen so schön sind, wie die auf dem ehemaligen Gelände der Firma Pfanni in München, dann muss man sie einfach einmal herzeigen. Fast sieht es aus, als läge das von Hild und K umzubauende „Werk 1“ direkt im Hafen von Genua. Angesichts des bisher […]

Der Mai ist gekommen

Im Mai beginnt bekanntlich vieles von neuem, was man den ganzen Winter über schmerzlich vermisst hat. Fixpunkte im Frühlingkalender sind zum Beispiel: Das erste Mal Waffeleis essen, das erste Mal ohne Jacke rausgehen, das erste Mal auf dem Balkon frühstücken… Alle Münchner können ab sofort einen neuen Punkt in diese Liste aufnehmen: Das erste Mal […]

Nichts bleibt, wie es war

Dieses Foto steht für Veränderung. In Zukunft wird es an dieser Stelle der Münchner Altstadt nicht mehr so aussehen. Einerseits, weil die Stadt München soeben beschlossen hat, die Sendlinger Straße (zunächst probeweise) zur Fußgängerzone zu erklären. Andererseits, weil anstelle des zweigeschossigen Hauses, dessen Umrisse sich noch an der Brandmauer abzeichnen, ein mehrstöckiges Gebäude die Baulücke […]