Suche
Close this search box.

Richtfest in Schwabing

Am Rande des Münchner Stadteils Schwabing wird derzeit auf 4, 2 Hektar ein neues Stadtquartier mit einer Mischnutzung aus Wohnen und Arbeiten errichtet. Anfang April lädt der Bauherr, die Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG, zum Richtfest für den Bauabschnitt Mitte Süd. Dort wird derzeit das von Hild und K geplante Büro- […]

Sommer in der Stadt

Während große Teile Münchens seit dem Beginn der bayerischen Schulferien wie ausgestorben wirken, wird im Arabellapark fleißig weiter gearbeitet. Und das nicht nur, weil hier Leistungsträger wie die Schörghuber Unternehmensgruppe, das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz sowie die Oberste Baubehörde des Landes (vorübergehend) ansässig sind. Eifriger Betrieb herrscht auch rund um das BayWa Hochhaus, […]

Was lange währt…

Bereits seit mehreren Jahren beschäftigen Sanierung und Umbau der Polizeifachhochschule Fürstenfeldbruck das Büro Hild und K. Die stark vernachlässigte Substanz des ehemaligen Klostergebäudes, das mit wertvollen Stuckaturen und Fresken üppig ausgestattet ist, sowie die Notwendigkeit, das Gebäude bei laufendem Unterrichtsbetrieb zu sanieren, machen das Bauvorhaben zu einem der größten Langzeitsanierungsprojekte Oberbayerns. So wird es vermutlich […]

Hotelbau mit Profil

Das direkt am Münchner Hauptbahnhof gelegene, achtgeschossige Hotel mit Lobby und Gastronomie im Erdgeschoss, das Hild und K Architekten im Auftrag der Bayerischen Hausbau planen, soll im August diesen Jahres eröffnet werden. Hinter dem Baugerüst lässt sich inzwischen schon die Anmutung der neuen Fassade erahnen. Die jetzt noch freiliegende Dämmschicht wird bald mit großformatigen, profilierten […]

Daumen hoch!

Zwei „Stadthäuser“ in der Münchner Hildegardstraße werden nun entsprechend eines Entwurfs des Büros Hild und K gebaut. Die Stadtgestaltungskommission der Landeshauptstadt München hat dem Bauherren WÖHR + BAUER in der Sitzung am 27.01.2015 grünes Licht gegeben und den Antrag auf Erlass des vorhabenbezogenen Bebauungsplans empfohlen. Die Idee eines harmonischen Miteinanders historischer Bauformen zeichnet die geplante […]

Umspannwerk in progress

Das von Hild und K geplante neue „Umspannwerk Schwabing“ soll nach seiner Inbetriebnahme die ebenfalls an der Münchner Arcisstraße gelegene Anlage ersetzen, die derzeit noch den ganzen Stadteil mit Strom versorgt. Aufgrund technischer Fortschritte kann der Neubau allerdings wesentlich kleiner sein als der Vorgänger. Damit wird Platz frei für künftig zu errichtende Wohnungen und Büros. […]

Wie die Zeit vergeht…

Jetzt ist es schon ein ganzes Jahr her: Am 1. Oktober 2012 haben die ersten der mittlerweile rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Berliner Niederlassung die Rechner hochgefahren. Zwischenzeitlich waren sie wirklich sehr fleißig: Im Zuge ihrer Mitwirkung an dem Großprojekt BIKINI Berlin (Revitalisierung des Zoobogens) überarbeiten Hild und K Berlin die Entwürfe des […]

Berlin ist eine Reise wert

Dass München leuchtet, weiß ja eigentlich jeder. In diesen lauen Sommernächten aber leuchtet auch Berlin, hier die Baustelle des Bikini Hauses. In den nächsten Wochen wird das Gebäude auch tagsüber erstrahlen – und zwar in neuem Glanze! Nach ihrer Sanierung durch Hild und K Architekten wird die denkmalgeschützte Fassade in Kürze wieder komplett ausgerüstet sein. […]

Auf nach Kreuzlingen

Viele unserer Projekte lassen sich bequem auf dem Münchner Stadtplan orten. Für manche braucht man schon die Bayernkarte und für einige gar den Shell Atlas Deutschland. Nun aber ist etwas nie dagewesenes geschehen: Hild und K hat die deutschen Landesgrenzen überschritten! Der Standort eines unserer neuesten Projekte liegt in Kreuzlingen. Also im Schweizer Kanton Thurgau, […]

Freie Sicht…

…auf die Fassade des im Bau befindlichen Büro- und Geschäftshauses Welfenhöfe! Das Baugerüst wurde bereits zu großen Teilen abgebaut und soll in den kommenden Tagen ganz verschwunden sein. Das markante Putzrelief der Fassade orientiert sich an den umliegenden Gründerzeitbauten und stellt so den Bezug zum städtebaulichen Kontext im Viertel Au-Haidhausen her. In dem derzeit neu […]