Suche
Close this search box.

Architektouren, brandheiß

Am letzten Juniwochenende 2019 fanden – wie bereits in den vergangenen Jahren – die Architektouren der Bayerischen Architektenkammer statt. Mit insgesamt drei zu besichtigenden Münchner Projekten war auch das Büro Hild und K bei der Veranstaltung, die diesmal insgesamt 244 besonders qualitätvolle Planungsergebnisse präsentierte, dabei. Trotz Rekordtemperaturen zogen die Führungen ein beachtliches, offenbar hitzebeständiges Publikum […]

Feiern im Werksviertel

Vielleicht ist ja der Geist des Ortes schuld. Schließlich wird das Hotel Werk 17 auf dem einst als Münchens Feiermeile berüchtigten Pfanni-Gelände (heute: Werksviertel) erbaut. Wie dem auch sei: Nachdem sie bereits im September 2018 das Hild und K Bürojubiläum beherbergt hatte, wurde anlässlich der Fertigstellung des Rohbaus die künftige Hotellobby erneut zum Gastraum. Traditionellerweise […]

20 + 5 = 26

…unter diesem etwas rätselhaften Motto hatten Andreas Hild, Dionys Ottl und Matthias Haber am 13. September auf die Baustelle im Münchener Werksviertel geladen. Mit freundlicher Unterstützung der Bauleitung baubar und den Mitarbeitern der Fritz Eichbauer Bauunternehmung war der Rohbau für diesen Abend in einen Festsaal verwandelt worden. Bald füllte sich das Erdgeschoss des künftigen Hotels […]

Deckel drauf!

Es geht voran mit der Errichtung des Hotelbaus „Werk 17“  im Münchener Werksviertel. Die termingerechte Fertigstellung der Tiefgarage nahm die Fritz Eichberger Bauunternehmung zum Anlass, sich mit einem „Deckenfest“ bei Team und Projektbeteiligten für das bisherige Engagement und die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Die Betondecke, auf der am 2. Mai die Biertische standen, hat auch […]

Hoch hinaus mit Hild und K

Noch in diesem Herbst soll das sanierte und umgebaute BayWa Hochhaus wieder bezogen werden. Höchste Zeit also für einen Hild und K-Büroausflug zur Baustelle im Münchner Arabellapark! Aus dem künftigen Eventraum im zwanzigsten Geschoss ließ sich ein spektakulärer Ausblick über die ganze Stadt genießen. Wieder unten angekommen, ging es weiter… …zur nahegelegenen Lohengrinstraße. Das dortige […]

Richtfest in der Sendlingerstraße

Planen Hild und K Architekten wirklich ein neues Museum in der Münchner Innenstadt? Nein! Hier entsteht gerade Ladenfläche auf drei Geschossen. Wir befinden uns im ersten Untergeschoss des Büro- und Geschäftshauses Sendlingerstrasse. Nachdem der Rohbau kürzlich fertiggestellt wurde, lud der Bauherr Tectaplan am 14. Juli zum Richtfest. Im vierten Obergeschoss des Gebäudes wurden Handwerker und […]

Brauen im Bestand

Zwar ist die letzte Decke des aufgestockten Baywa Hochhauses noch nicht betoniert, deren Verschalung aber immerhin schon angebracht. Der Bauherr drückte ein Auge zu und lud am 20. Juli 2016 zum Richtfest. Bei strahlendem Sommerwetter begrüßte Baywa-Vorstand Andreas Helber die planenden und ausführenden Firmen auf der Baustelle. Anschließend lobte Stadtbaurätin Elisabeth Merk das Projekt als […]

Bikini Berlin: Erst kommt die Arbeit…

…und am 2. April 2014 kam dann endlich das Vergnügen. Nachdem unsere Berliner Kollegen in den vergangenen Monaten schwer im Einsatz waren, durften sie sich auf der Eröffnungsparty von BIKINI Berlin auch einmal feiern lassen. 2012 hatten Hild und K Architekten unter der Federführung von Dionys Ottl die Revitalisierung BIKINI BERLIN übernommen. Es galt die […]

Ganz schön heiß…

… war es am vergangenen Dienstagabend in unserem Büro. Wir freuen uns, dass trotz tropischer Temperaturen eine ganze Reihe von Menschen den Weg in die Lindwurmstraße 88 gefunden hat, um mit uns zu feiern. Der Anlässe gab es einige: Zum einen freuen wir uns über die jüngst erschienene Hild und K Monographie in der Reihe […]

Menschen im Hotel

Auch in diesem Jahr waren die Führungen, die Hild und K Architekten bei den Architektouren der Bayerischen Architektenkammer anboten, mehr als gut besucht. Ungefähr 100 Interessierte besichtigten am Samstag, 25.6., das Wohnhaus Reichenbachstrasse.Am Sonntag, 26.6., im Louis Hotel am Viktualienmarkt waren es noch weitaus mehr. Die Betreiber des Hotels, Kull & Weinzierl, wollen ca. 500 […]