Lebendige Oberfläche

Am 07.09.2022 verliehen die Architekturfachzeitschrift AIT und das Unternehmen Caparol den Architekturpreis „Farbe Struktur Oberfläche 2021“ in Frankfurt am Main.

Der Ziegel lebt

Am Freitag, 12. Februar 2021, wurden die Preisträger des Deutschen Ziegelpreises 2021 präsentiert. Auch das von Hild und K Architekten geplante Hotel Werk 17 war der Jury eine Anerkennung wert. Diese urteilte: „Zu Recht darf man die Fassade des Hotels Werk 17 als „Wilden Verband“ bezeichnen. Diese reagiert mit der spielerischen Kombination von großgeratenen Klinkern […]

Hotel Werk 17 eröffnet

Entsprechend den gelockerten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus dürfen bayerische Hotels ab dem 30. Mai wieder alle Reisenden beherbergen. Das gilt auch für das von Hild und K geplante Hotel im Werksviertel München, das nun nach ein paar Tagen im eingeschränkten Modus erstmals voll in Betrieb gehen kann. Wir freuen uns mit den Betreibern, Sabrina […]

Hotel Werk 17

Das Hotel Werk 17 wurde mit einer mehrschichtigen Fertigteilfassade errichtet. Optisch jedoch entspricht sie gewiss nicht dem Klischee des „Plattenbaus“. Die schuppenartige Anordnung der Klinkerriemchen wäre in dieser Exaktheit vor Ort kaum zu realisieren gewesen. Sie zeugt inmitten der industriellen Fertigung auch von der handwerklichen Expertise des Herstellers, mit dem gemeinsam die Elemente entwickelt wurden.

Schauen und Bauen

Am 29. Juli beginnen in Bayern die Sommerferien. Für Touristen und Einheimische, die ihren Urlaub zu Hause verbringen, ist dann vielleicht die Gelegenheit für eine Fahrt mit dem Riesenrad im neuen Münchner Werksviertel. Aus 80 Metern Höhe lässt sich ein Blick über die ganze Stadt und natürlich auf das hinter dem Ostbahnhof entstehende Quartier genießen. […]

Feiern im Werksviertel

Vielleicht ist ja der Geist des Ortes schuld. Schließlich wird das Hotel Werk 17 auf dem einst als Münchens Feiermeile berüchtigten Pfanni-Gelände (heute: Werksviertel) erbaut. Wie dem auch sei: Nachdem sie bereits im September 2018 das Hild und K Bürojubiläum beherbergt hatte, wurde anlässlich der Fertigstellung des Rohbaus die künftige Hotellobby erneut zum Gastraum. Traditionellerweise […]

20 + 5 = 26

…unter diesem etwas rätselhaften Motto hatten Andreas Hild, Dionys Ottl und Matthias Haber am 13. September auf die Baustelle im Münchener Werksviertel geladen. Mit freundlicher Unterstützung der Bauleitung baubar und den Mitarbeitern der Fritz Eichbauer Bauunternehmung war der Rohbau für diesen Abend in einen Festsaal verwandelt worden. Bald füllte sich das Erdgeschoss des künftigen Hotels […]

Wachstum im Werksviertel

Vor genau einem Jahr klaffte ein tiefes „Sommerloch“ auf der ehemaligen Parkfläche zu Füßen des „Eckhauses“. Davon ist im Münchner Werksviertel heute nichts mehr zu erkennen. Bereits Ende April war die dreistöckige Tiefgarage, die auch den Besuchern des noch zu errichtenden Münchner Konzerthauses zur Verfügung stehen soll, termingerecht fertiggestellt worden. Inzwischen stehen auch schon Teile des […]

Deckel drauf!

Es geht voran mit der Errichtung des Hotelbaus „Werk 17“  im Münchener Werksviertel. Die termingerechte Fertigstellung der Tiefgarage nahm die Fritz Eichberger Bauunternehmung zum Anlass, sich mit einem „Deckenfest“ bei Team und Projektbeteiligten für das bisherige Engagement und die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Die Betondecke, auf der am 2. Mai die Biertische standen, hat auch […]

Lösung des Weihnachtsrätsels

Die meisten Teilnehmer an unserem Weihnachtsrätsel lagen richtig: Es war die Baugrube für das von Hild und K geplante Hotel im Werksviertel München, die unser Fotograf im adventlichen Lichtreglanz erstrahlen ließ. Auch hier ist die Feiertagsruhe mittlerweile vorbei. Immerhin: Jetzt strahlt die Januarsonne über unserer Baustelle! Wir bedanken uns sehr herzlich für die zahlreichen Zuschriften. […]