Großes Kino!

Im Februar 2022 begann die Baustelleneinrichtung für den Umbau des „Großen Hochhauses“, Teil des denkmalgeschützten Ensembles „Zentrum am Zoo“.

Wieder zuhause!

Das ehemalige „Zentrum am Zoo“ lässt Hild und K nicht los. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Großprojektes Bikini Berlin wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Bayerischen Hausbau derzeit fortgesetzt. Das Büro ist jetzt auch für die Revitalisierung des letzten Gebäudes des denkmalgeschützten Ensembles, des sogenannten Huthmacherhauses, verantwortlich. Im November wurde ein Musterbüro im 14. Stock […]

Bayern in Berlin

Gemeinhin wird Bayern und Berlinern ja nicht gerade ein inniges Verhältnis nachgesagt. Hild und K bemühen sich bereits seit Jahren, dieses Vorurteil durch die überaus kollegiale Zusammenarbeit ihrer Münchner und Berliner Niederlassung zu entkräften. Dieses friedenstiftende Engagement wurde nun durch das Staatliche Bauamt München 1 aufgenommen. Mitte Oktober war eine Delegation in die Hauptstadt aufgebrochen, […]

Gold und Silber

Nachdem das Revitalisierungsprojekt „Bikini Berlin“ bereits mit „Gold“ beim FIABCI Prix d’Excellence Germany ausgezeichnet worden war, hat es sich nun auch auf dem internationalen Parkett bewährt. Im Mai wurde Bikini Berlin auf dem Weltkongress der Immobilienwirtschaft in Panama zum World Silver Winner des FIABCI Prix d’Excellence Awards 2016 in der Kategorie Heritage (Restoration/ Conservation) erklärt. […]

Eins aus Zweiundzwanzig

Schon seit letztem Herbst liegt das Deutsche Architekturjahrbuch 2015/16 vor, am vergangenen Freitag wurde auch die dazugehörige Ausstellung in Frankfurt eröffnet. Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) präsentiert neben dem mit dem „DAM Preis für Architektur“ ausgezeichneten Projekt auch die nach Ansicht einer Jury „22 besten Bauten in und aus Deutschland“. Dass man die von unserem Berliner […]

Deutsches Architektur Jahrbuch 2015 / 16

Becker, Annette: Bikini Berlin. In: Deutsches Architekturjahrbuch 2015/16. Herausgegeben von Peter Cachola Schmal, Yorck Förster und Christina Gräwe. Prestel Verlag München, London, New York 2015 (ISBN 978-3-7913-5478-1)

Gold für Bikini Berlin

Mit „Gold“ wurde am 18. September das Revitalisierungsprojekt „Bikini Berlin“ beim FIABCI Prix d’Excellence Germany ausgezeichnet. Die Jury befand: „BIKINI Berlin hat entscheidend dazu beigetragen, das fragmentierte Zentrum Berlin-West neu zu definieren und bestehende Nutzungen in die Umgebung wie den Berliner Zoo zu integrieren. Entstanden ist dabei ein Projekt, das den facettenreichen Charakter der Hauptstadt […]

Respekt und Perspektive

Der von der Zeitschrift db initiierte Wettbewerb „Respekt und Perspektive“ würdigt „vorbildliche Lösungen im Umgang mit Bestandsbauten“. Die „Revitalisierung Bikini Berlin“ durch Hild und K Berlin zählte die Jury offenbar zu den Projekten, „bei denen beispielhafte und über technisch etablierte Standards hinausgehende Lösungen umgesetzt wurden und die zudem durch herausragende Gestaltqualitäten überzeugen“. Die Arbeit erhielt […]

Bauwelt – Bikini Berlin

Bikini Berlin. Von Michael Kasiske. In: Bauwelt 16.14, 25. April 2014 Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Bauwelt

Bikini Berlin

Die Beschäftigung mit dem „Denkmal“ war ausschlaggebend für das Konzept der architektonischen Kontinuität, das den Umgang mit der Revitalisierung Bikini Berlin prägt. Erklärtes Ziel war es, die Leichtigkeit der Erbauungszeit wieder spürbar zu machen, mitten im bunten, international geprägten Berlin der 2010er Jahre.