Meldungen

Wohnanlage Klostergarten Lehel fertiggestellt

Die Bayerische Franziskanerprovinz hatte Teilbereiche ihres Münchner Klosters St. Anna in Erpacht vergeben. Der Investor beauftragte Hild und K Architekten mit der Planung der exklusiven Wohnanlage „Klostergarten Lehel“. Der Entwurf berücksichtigt die ursprüngliche und benachbarte Bebauung in entscheidendem Maße. Fassade und Struktur der Wohnhäuser werden entscheidend geprägt von wiedereingebauten neuromanischen Fensterelementen des ehemaligen Refektoriums. Die beinahe fünf Meter hohen Mauerbögen sind räumlich in Split-Level-Einheiten integriert. Dahinterliegende hohe Hallen erschließen weitere Ebenen in gängiger Geschosshöhe.

““

Übrigens: Eine Projektmeldung im Baunetz hat bereits eine rege Diskussion unter Usern ausgelöst…