Meldungen

Wie am Schnürchen…

…hat die Arbeit an unserem diesjährigen Weihnachtsrätsel funktioniert! Wir konnten uns über rund vierzig Zuschriften freuen. Alle Absenderinnen und Absender hatten die Herkunft des Motivs erraten. Die Schneeflöckchen befinden sich im Dachbereich des „Luginsland Kloster Lorch“, den Hild und K gemeinsam mit 55 Ehrenamtlichen für die Remstal Gartenschau 2019 mit einem Häkelüberwurf verhüllt haben.

Der amüsanten Betreffzeile „Härter als ein Weihnachtsmarkt: das traditionelle Hild und K Weihnachtsrätsel“, die einer der Teilnehmer formuliert hatte, zum Trotz: Beim nächsten Mal muss die Aufgabe wahrscheinlich schwieriger ausfallen… Den drei diesjährigen Gewinnern, die das Losverfahren ermittelt hat, gratulieren wir herzlich! Sie erhalten jeweils ein Fläschchen „Werksviertler Wässerchen“ aus der Hild und K Weihnachtsedition 2019.

Die Fassade des im Februar fertigzustellenden Hotels Werk 17  reagiert mit den Materialien Klinker und Beton auf die industrielle Geschichte seines Standorts. Große Teile des aktuell entstehenden Münchner Quartiers „Werksviertel“ liegen auf dem ehemaligen Gelände der Pfanni-Werke. Rund drei Millionen Zentner Kartoffeln jährlich wurden hier einst verarbeitet. Damit war schnell klar, woraus die zum Projekt passende Spirituose gebrannt sein musste…