Archiv

Schloss Hohenkammer im Deutschen Architekturjahrbuch 2008/09

Am 16. Januar 2009 präsentierte das Deutsche Architekturmuseum Frankfurt (DAM) der Öffentlichkeit das Deutsche Architekturjahrbuch 2008/09. Der Band versammelt, wie das Vorwort vermeldet, „die besten Projekte in Deutschland sowie eine Anzahl Exportprojekte Deutscher Architekten“, darunter das Seminar- und Schulungszentrum Akademie Schloss Hohenkammer. Ilka und Andreas Ruby spannen in ihrer Besprechung den Bogen vom Literaturpreisträger Samuel Beckett zu Hild und K Architekten: „Je mehr man sich auf diese Komplizenschaft von Vergangenheit und Gegenwart einlässt, umso deutlicher wird letztlich die Absurdität der Unterscheidung, was niemand besser als Samuel Beckett zum Ausdruck gebracht hat, wenn er seine bis zum Hals im Boden vergrabenen Protagonistin Winnie ihr Leben resümieren lässt: `To have been always what I am – and so changed from what I was‘“.

““

Deutsches Architekturjahrbuch 2008/09. Herausgegeben von Peter Cachola Schmal und Oliver Elser. Prestel Verlag München, Berlin, London, New York 2008. (ISBN 978-3-7913-4047-0)