Archiv

RRR – Symposion und Ausstellung in München

Für alle, die es im vergangenen Jahr nicht nach Venedig geschafft haben, ist das eine gute Nachricht: Die Ausstellung Reduce Reuse Recycle – Ressource Architektur, mit der Muck Petzet als Generalkommissar den Deutschen Pavillon auf der Internationalen Architekturbiennale 2012 bespielt hatte, wird – erweitert um Beiträge von Studierenden, die auf die spezielle Münchner Situation Bezug nehmen – vom 17. September bis 18. Oktober im Münchner Amerika Haus zu sehen sein. Auch dann wieder dabei: Die schöne Aufnahme der Wohnanlage Klostergarten Lehel mit altem Baumbestand. (Oder war es umgekehrt?)

““

Begleitend zur Ausstellung hinterfragt ein Symposium im Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München am 17. und 18. September „die Relevanz und die Anwendbarkeit der RRR-Strategien für die aktuellen bundesweiten Debatten zum Weiterbauen von Stadt und steuert internationale Positionen bei.“ Andreas Hild wird in diesem Rahmen am 18. September um 15.15 Uhr über das Thema „Gestaltrecycling“ sprechen.

Weitere Informationen zu Ausstellung und Symposium sowie Anmeldungsmöglichkeit zum Symposium finden Sie hier…