RRR – Symposion und Ausstellung in München

Für alle, die es im vergangenen Jahr nicht nach Venedig geschafft haben, ist das eine gute Nachricht: Die Ausstellung Reduce Reuse Recycle – Ressource Architektur, mit der Muck Petzet als Generalkommissar den Deutschen Pavillon auf der Internationalen Architekturbiennale 2012 bespielt hatte, wird – erweitert um Beiträge von Studierenden, die auf die spezielle Münchner Situation Bezug […]

Was Sie schon immer ÜBER PUTZ wissen wollten…

…erfahren Sie jetzt in einer Ausstellung an der TU München.Eröffnungsvortrag mit anschließender Vernissage: 30.4., 18.30. Putz hat im zeitgenössischen Bauen einen hohen Stellenwert. Heute werden Putzoberflächen meist mittels Standardverfahren als Teil von Systemen mit Fassadendämmungen hergestellt. Der materielle und ästhetische Wert von Putz geht allerdings weit über die gängige Anwendungspraxis hinaus. Ein Forschungsteam an der […]

La Biennale di Venezia oder: Mein Freund, der Baum

Für sie selbst unerwartet sind Hild und K Architekten mit fünf Projekten auf der 13. Internationalen Architekturbiennale in Venedig vertreten: Für den deutschen Pavillon hat Generalkommissar Muck Petzet das „Wohnhaus Klostergarten Lehel“ in München ausgesucht. Die als Spolien in den Neubau implementierten Fensterbögen der ursprünglichen Bebauung erschienen ihm beispielhaft für das als Motto der Ausstellung […]

Bauten und Menschen

Gut besucht waren die Führungen, die Hild und K im Rahmen der Architektouren am Sonntag, 27. Juni, anboten. Viele, viele Menschen strömten um 12 Uhr mittags in die Landtagsgaststätte im Maximilianeum. Und fast ebenso viele lauschten ein paar Stunden später den Ausführungen von Andreas Hild, der hier gemeinsam mit Landschaftsarchitektin Regine Keller das Konzept der […]

Hild und K auf den Architektouren 2010

Zum fünfzehnten Mal organisiert die Bayerische Architektenkammer in diesem Jahr ihre beliebten „Architektouren“. Architekten öffnen verschlossene Türen und erläutern den Besuchern gemeinsam mit den Bauherren vor Ort, warum ein Gebäude, ein Innenraum oder eine Grünanlage in dieser Form realisiert wurde.Zwei der jüngeren Projekte von Hild und K Architekten wurden für die Architektouren 2010 ausgewählt. Am […]

Wohnanlage Klostergarten Lehel fertiggestellt

Die Bayerische Franziskanerprovinz hatte Teilbereiche ihres Münchner Klosters St. Anna in Erpacht vergeben. Der Investor beauftragte Hild und K Architekten mit der Planung der exklusiven Wohnanlage „Klostergarten Lehel“. Der Entwurf berücksichtigt die ursprüngliche und benachbarte Bebauung in entscheidendem Maße. Fassade und Struktur der Wohnhäuser werden entscheidend geprägt von wiedereingebauten neuromanischen Fensterelementen des ehemaligen Refektoriums. Die […]

Saniertes Franziskanerkloster St. Anna eingeweiht

Am 2. November 2008 segnete Weihbischof Engelbert Siebler die neuen Räume des Münchner Franziskanerklosters St. Anna. Die umfangreiche Sanierung der Anlage, deren Bauten teilweise bis auf das Jahr 1827 zurückgehen, wurde von unserem Büro geplant und geleitet. Es war unser Ziel, die heterogenen baulichen Elemente, aus denen der Komplex im Laufe seiner traditionsreichen Geschichte gewachsen […]

Umbau und Sanierung St. Anna Kloster im Lehel

Nach einem Wettbewerb 2004/2005 steht der Baubeginn für den Umbau und die Sanierung des Klosters St. Anna im Lehel, München unmittelbar bevor. Neben einer Neuorganisation des Klosterbereiches für den Orden der Franziskaner wird circa ein Drittel der Liegenschaft von den Ordensbrüdern in Erbpacht an die Bayerische Bau- und Immobiliengruppe übertragen die an diesem Standort grosszügige […]