Archiv

Freie Sicht…

…auf die Fassade des im Bau befindlichen Büro- und Geschäftshauses Welfenhöfe! Das Baugerüst wurde bereits zu großen Teilen abgebaut und soll in den kommenden Tagen ganz verschwunden sein.

Das markante Putzrelief der Fassade orientiert sich an den umliegenden Gründerzeitbauten und stellt so den Bezug zum städtebaulichen Kontext im Viertel Au-Haidhausen her. In dem derzeit neu entstehenden Stadtquartier „WelfenHöfe“, das aus vier- bis sechsgeschossigen Gebäuden besteht, gruppieren sich ein Gewerbeteil und zwei Wohnkomplexe um drei begrünte Innenhöfe. Hild und K Architekten sind verantwortlich für die Gestaltung des sogenannten RegerHofes mit Tiefgaragen, Einzelhandel und Bistro im Erdgeschoss, Straßenreinigungsstützpunkt und Büros in den Obergeschossen.