Meldungen

altneu – Langzeitbelichtungen

Einen Vortrag mit dem Titel „Langzeitbelichtungen“ hält Andreas Hild am 24. Februar 2010 in der Hamburgischen Akademie der Künste. Die Veranstaltung, die wegen technischer Probleme nicht wie eigentlich geplant im Januar stattfinden konnte, ist Teil der Reihe „altneu. Aneignung und Transformation des Geschichtlichen als Dimension der aktuellen Architekturpraxis“, organisiert von der Akademie in Zusammenarbeit mit der Hamburgischen Architektenkammer (HAK).
Die intellektuelle und künstlerische Auseinandersetzung mit Baugeschichte spielt für die Arbeit von Hild und K seit jeher eine entscheidende Rolle.

24. Februar 2010
Langzeitbelichtungen
Andreas Hild, Hild und K Architekten, München
Beginn:19.00 Uhr
Ort: Freie Akademie der Künste Hamburg, Klosterwall 23, 20095 Hamburg
Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 2 Euro