Meldungen

We proudly present…

Soeben erschienen ist eine Hild und K Monographie in der Reihe „De aedibus international“ des Luzerner Quart Verlags. Der 68 Seiten umfassende Band steht unter dem Motto „Weiterbauen – Weiterdenken“ und präsentiert die jüngsten und einige altbekannte Arbeiten des Büros auf dem Gebiet „Bauen im Bestand“.
In seiner einführenden Analyse „Transformation und Poesie“ beschreibt der Architekturtheoretiker Ullrich Schwarz die Arbeit von Hild und K als „Architektur des 21. Jahrhunderts“, die sich nicht nur „jenseits der klassischen Moderne, sondern auch weit jenseits der Postmoderne“ positioniere. Wir sind wirklich sehr stolz…

Hild und K (De aedibus international 2, erschienen am: 23.05.2011)
68 Seiten, 22,5 x 29 cm
129 Abbildungen, 18 Pläne
Fadengeheftete Broschur
Deutsch/Englisch
CHF 48.–/EUR 34.–
ISBN 978-3-03761-015-2

In den nächsten Tagen wird der Band im deutschen Buchhandel erhältlich sein, wer es gar nicht erwarten kann, bezieht das Buch online direkt vom Verlag.