Archiv

Weihnachts-Klinker-Stern

Das schöne Motiv für unser Weihnachtsrätsel hat unser Kollege Sebastian Klich im Werk der Firma Hemmerlein gefunden. Hier wurden die Betonfertigteile für die Fassade des Büro- und Wohnhauses Schwabinger Tor hergestellt.

dscf6151

In die asymmetrisch kreuzförmigen „Puzzlestücke“ sind Klinkerriemchen eingelegt. Das plastische Muster, in dem die Ziegel angeordnet sind, macht deren nichttragende Funktion offensichtlich. Seit dem Spätsommer des vergangenen Jahres wurden die Elemente für die vorgehängte, hinterlüftete Fassade montiert.

05

Wir bedanken uns sehr herzlich für die zahlreichen Zuschriften. Ganz überwiegend wurde darin die richtige Lösung genannt. Leider konnte es nur drei Gewinner geben, die in geheimer Ziehung gelost wurden. Unsere Glückwünsche gehen an:

Guido Hagel (Bonn), Saskia Schmitz (München) und Josef Thoma (Kastl).

001
Ihnen dürfen wir ein selbstabgefülltes Fläschchen „Grüner Chartreuse“ überreichen. Bei der Auswahl des Kräuterlikörs für unsere diesjährige Weihnachtsedition ließen wir uns von der Unternehmensfarbe der BayWa AG inspirieren. Der Umbau von deren Münchner Konzernzentrale soll im kommenden Jahr abgeschlossen werden.