Archiv

Kreativ Dämmen

Die Sanierung des Abgeordnetenhauses Ismaninger Strasse wurde 2014 abgeschlossen. Für die spezifische Ausprägung der neugestalteten Fassade standen die energetischen Besonderheiten des Bestandes Pate: Nachdem die Dicke der Außenwände nach oben hin abnimmt, nimmt die erforderliche Dämmstärke geschossweise zu. In nach oben hin zunehmenden Schichten erhebt die Wärmedämmverbundfassade diese Vorgabe zum formalen Prinzip ihrer Gliederung. Zugleich galt es waagrechte Flächen, auf denen sich Wasser sammeln und die Fassade angreifen könnte, zu vermeiden. Das Relief ist insofern Zeugnis eines ästhetischen Umgangs mit konstruktiven Begebenheiten. Zugleich stellt es eine moderne Interpretation der im Umfeld vorgefundenen Putzornamentik dar. Diesen „kreativen Umgang mit dem Dämmsystem“ würdigte die Gutachterkommission für den Fassadenpreis 2015 der Landeshauptstadt München mit einer lobenden Anerkennung.

02_Ismaninger

Noch bis zum 30. September 2016 sind alle mit dem Fassadenpreis 2015 ausgezeichneten Projekte in der Münchner Lokalbaukommission, Blumenstraße 19, zu sehen. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.