Archiv

Stein auf Stein…

Es muss ein hartes Stück Arbeit gewesen sein für die Jury des Fritz-Höger-Preises für Backstein Architektur: Zu sichten waren 500 Einreichungen aus 23 Ländern weltweit. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Projekt “Umbau und Sanierung Institutsgebäude 0505 TU München” mit einer “Special Mention” in der Kategorie “Öffentliche Bauten, Sport und Freizeit” ausgezeichnet wurde.

Das Bild zeigt ein Muster des für das Projekt verwendeten titangrauen Vormauerklinkers. Die speziell entwickelte Glasur ist mattglänzend, so dass sie die Lichtreflexionen der bewegten Fassade diffus bricht. So entsteht ein lebhaftes, nuancenreiches Farbspiel.